Zurück

PEKiP Gruppenleiter:in

Vera Maria Krumm

Beim PEKiP handelt es sich um aufeinander folgende Kurse, d.h. man beginnt mit seinem Baby einen Kurs und nimmt im Optimalfall vom 3./4. Lebensmonat bis zum Ende des ersten Lebensjahres durchgängig am PEKiP Kurs teil. So kann die Gruppe zusammen wachsen, die Eltern und Kinder lernen sich gut kennen. Aus diesen Gründen haben die Teilnehmer einer Gruppe das Weitermelde-Recht, d.h. sie können sich jeweils für den Folgekurs weitermelden. Wenn dies nicht alle tun, ergeben sich freie Plätze, die dann für Neu- bzw. Quereinsteiger zur Verfügung stehen.

Manche PEKiP-Kurse finden sich nicht in unserer Datenbank, können aber persönlich angefragt werden. Für genauere Informationen nimm bitte selbst Kontakt zum entsprechenden PEKiP-Veranstalter auf.