Das Prager-Eltern-Kind-Programm unterstützen

Verein

Aufgaben

Vorstand

Der PEKiP e.V. hat derzeit mehr als 900 Mitglieder. Dies sind PEKiP®- GruppenleiterInnen und Institutionen der Familienbildung. Alle vier Jahre wählt die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand.

Die Mitglieder des amtierenden Vorstands

(Wahlperiode 2017 - 2021)

1.Vorsitzende
Birgit Stegen-Sischka, Dipl.-Pädagogin aus Wuppertal

Stellvertreterin
Ulla Busch-Löcker, Dipl.-Pädagogin aus Havixbeck

Kassiererin
Ulrike Glage-Hurle, Dipl.-Sozialpädagogin aus Ettlingen

Beisitzerin
Tanja Schleyer, Erziehungswissenschaftlerin aus Bad Schönborn

Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle

Geschäftsführerin
Anna Ruppelt

Pädagogische Leiterin/ Leiterin PEKiP-Institut
Nadine Fliegner

Weitere Mitarbeiterinnen

Marietheres Teipel

Reinhild Overhoff

Grafik-Designerin: Svenja Schekalla

Qualitätsbeauftragte: Claudia Urssu

Leitbild

Regionalgruppen

Deutschland

02827 Görlitz

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet:
Ostsachsen
Anzahl der Treffen pro Jahr: 2
Ort der Treffen:
wechselnd
Regionalgruppenleiterin:
Claudia Dammann
Kontaktmöglichkeit:
Claudia.Dammann@familie-neu-gedacht.de

Neue KollegInnen sind herzlich willkommen!

Regionalgruppenleiterung: Claudia Dammann

04318 Leipzig

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Sachsen Anzahl der Treffen pro Jahr: 4 Ort der Treffen: wechselnd Regionalgruppenleiterin: Birgit Röder Kontaktmöglichkeit: Mail Birgit Röder Tel. 0341- 231 331 Die RegionalgruppenleiterIn ist gerne bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Neue KollegInnen sind herzlich willkommen!

Regionalgruppenleiterung: Birgit Röder

06258 Schkopau

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Halle, Wolfen, Bitterfeld

Anzahl der Treffen pro Jahr: vierteljährlich Ort der Treffen abwechselnd in den PEKiP-Räumen der GL RegionalgruppenleiterIn: Agnes Bartossek, 06258 Schkopau Kontaktmöglichkeit: Tel. 03461- 209 278, E-Mail: Agnes Bartossek Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Neue KollegInnen sind herzlich wilkommen!

Regionalgruppenleiterung: Agnes Bartossek

09599 Freiberg

Die Regionalgruppe Chemnitz-Freiberg-Zwickau hat trifft sich 3-4 mal im Jahr zum Austausch und zur Fortbildung. Unsere Termine finden immer Freitags ab 18.00 Uhr statt; oft im Chemnitzer Raum, so dass die Anfahrt für alle Teilnehmerinnen nicht zu weit ist. Die Sommermonate nutzen wir für Treffen im Umland (z.B. Reichenbach/Vogtland, Umgebung Zwickau, Freiberg), um die Räumlichkeiten und Materialien der PEKiP-Gruppenleiterinnen kennen zu lernen. Inhaltlich treffen wir uns - zu kollegialem Austausch und Supervision - zu Fortbildungen mit eigenen oder eingeladenen Referenten - zu allen Themen der praktischen Arbeit und grundlegenden Fragestellungen

Wir freuen uns über neue InteressentInnen. Kontakt über die Regionalgruppenleiterin Elke Hellweg-Schlömann, erreichbar unter Tel.: 03731-215181 oder e-mail: E.Hellweg-Schloemann@gmx.de

Regionalgruppenleiterung: Elke Hellweg-Schlömann

10997 Berlin

Liebe PEKiP Gruppenleiterinnen aus Berlin und Brandenburg,

Solltet Ihr fest in den Regio-Verteiler mit aufgenommen werden wollen schickt eine Mail an folgende Email-Adresse:

Regio-Berlin-Brandenburg@gmx.de

Themen für das kommende Treffen: - Info und Austausch zum Jahresthema: “Kinderrechte in der PEKiP-Gruppe” (durch Steffi Steiniger) - Intensiver Austausch über Spielmaterial, Aufbauten und Anregungen (Jeder ist dazu eingeladen, seine Puppe und ein Lieblingsmaterial, sowie ein Foto vom Lieblings Aufbau mitzubringen) Ergänzungen von Euch?

Wir würden uns freuen möglichst viele von Euch begrüßen zu dürfen. Solltet Ihr an diesem Termin nicht teilnehmen können gebt uns auf jeden Fall eine Rückmeldung per Mail damit wir auch Eure Wünsche berücksichtigen können.


Die Regio Berlin trifft sich 3 x pro Jahr (Mo bis Do) von 19.00 bis 21.30 Uhr und an zwei Samstagen von 09.00 bis 17.00 zur Fortbildung, der Treffpunkt wird per Rundmail / Einladung 4 Wochen vor dem Regio Treffen bekannt gegeben.

Regionalgruppe Berlin stellt sich vor

Die Berliner Gruppe im PEKiP-Verein ist mit 100 zertifizierten GruppenleiterInnen die größte Regionalgruppe. Seit fast 20 Jahren begleiten wir unsere kleinsten Berliner Mitmenschen bei ihren ersten Schritten ins Leben. 1995 begannen 45 PEKiP-Leiterinnen, sich als Regionalgruppe zum Informations- und Kompetenzaustausch zu treffen.

Darüber hinaus ist uns zum Anliegen geworden, die Mütter und Väter zu unterstützen, ihren Kindern eine weniger leistungsorientierte und unbeschwerte Entwicklung zu ermöglichen. Wir wollen die Eltern für die ersten hochspannenden Kommunikationsprozesse zwischen ihnen und ihren Babys sensibilisieren, um in der immer bunteren, lauteren und von Leistungsdruck bedrohten Großstadt ein entspanntes Heranwachsen zu ermöglichen. Die PEKiP-Anregungen schaffen durch gemeinsames Spiel zwischen Eltern und Kind genau diese so notwendige Nähe und verstärken somit die Bindung zwischen Mutter bzw. Vater und ihrem Baby.

Wir freuen uns immer über ein neues Gesicht – egal, ob du noch im Grundkurs oder schon längere Zeit als Gruppenleiterin tätig bist. Die Regio Leitung ist auch bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen behilflich.

Regionalgruppenleiterung: Dorothea Eichhorn

22767 Hamburg

Herzlich Willkommen liebe Kolleg*innen,

unsere Regionalgruppe HH/SH besteht aus aktiven PEKiP-Gruppenleiter*innen der Hansestadt Hamburg, sowie dem angrenzenden Kreis Lüneburg und auch Schleswig-Holstein Süd.

Wir treffen uns 4 Mal im Jahr online per Zoom (in der derzeitigen Situation) oder live abwechselnd in einer unserer Einrichtungen. Außerdem besteht auch die Möglichkeit in unserer WhatsApp Gruppe Fragen loszuwerden, oder bereichernde Infos zu teilen.

Inhalte unserer Treffen sind: kollegialer Austausch und Beratung, Planung von Fachvorträgen, Info´s vom PEKiP-Verein, Ideenbörse und alles was Euch interessiert.

Erreichen könnt Ihr uns unter marisella@miNido.family Wir freuen uns über jede neue Kolleg*in. Herzliche Grüße Marisella

Regionalgruppenleiterung: Marisella Hirschmann

24161 Altenholz

Unsere Gruppe trifft sich 2-3 x im Jahr, Sonnabends von um 10.30 Uhr bis ca 16.00 Uhr vorrangig in Kiel und auf Wunsch auch an anderen Zielorten in unserem schönen Schleswig-Holstein. Auf diesen Treffen geht es um interne Fortbildungen, kollegiale Beratung und Austausch, Info´s Pekip-Verein, kollegiale Hospitation,fachlichen Austausch und alles was so ansteht bei unserem stets fröhlichen und interessanten Treffen…,die eine Bereicherung darstellen.

Erreichen könnt Ihr uns unter henriette.wille@gmx.de oder Maike Puddig E-Mail m.puddip@gmail.com. Wir freuen uns über jede neue KollegIn und verbleiben mit Herzlichen Grüßen

Henritte Wille

Regionalgruppenleiterung: Henriette Wille

27308 Kirchlinteln-Kreepen

Wir sind engagierte, aktive PEKiP Gruppenleiterinnen aus dem Einzugsgebiet von Oldenburg bis nach Bremen, Verden, Vechta und Cloppenburg.

Der Zusammenschluss zu einer Regionalgruppe eröffnet uns die Möglichkeit uns untereinander fachlich zu ausgewählten Themen auszutauschen, uns gegenseitig zu unterstützen bezogen auf Fragen zur praktischen Arbeit, unsere Angebote zu vernetzen, den Kontakt zum Verein auf dem neuesten Stand zu halten und gemeinsam Fortbildungen zu organisieren.

Die regelmäßige Reflexion unserer Arbeit unterstützt uns dabei, die vom Verein vorgegebenen Qualitätsstandards umzusetzen. Wir freuen uns immer über ein neues Gesicht – egal ob du noch im Z-Grundkurs beziehungsweise in der Supervision steckst, oder ob du schon seit längerer Zeit als Gruppenleiterin tätig bist – wir heißen dich herzlich willkommen!

Gerne sind wir auch bei der Vermittlung von Hospitationen behilflich.

Die Regionalgruppe trifft sich 2x jährlich reihum in der Region, entweder Samstag von 09.30- 13.30 Uhr oder an wechselnden Wochentagen von 18.30-21.30 Uhr. Alle 2 Jahre zu einer gemeinsamen Fortbildung am Wochenende, zu ausgewählten Themen, kollegialer Supervision und Austausch, Infos vom Verein, Vernetzung, Unterstützung, Fragen zur praktischen Arbeit. Zur Zeit finden unsere Treffen bei den unterschiedlichen Mitgliedern unserer Regionalgruppe statt.

Nähere Informationen erhältst du bei Janina Rischbode janina.rischbode@web.de

Liebe Eltern,

die engagierten PEKiP- Gruppenleiterinnen der Regionalgruppe Weser-Ems würden Sie und Ihr Baby gerne einfühlsam und pädagogisch kompetent mit den PEKiP Anregungen durch das 1. Lebensjahr begleiten.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie und ihr Baby.

Regionalgruppenleiterung: Janina Rischbode

34132 Kassel

Die Regio Kassel trifft sich einmal im Quartal in der FBS. Hubfeldstr.

Regionalgruppenleiterung: Lena Kricheldorff

36043 Fulda-Bronnzell

Wir sind 10 engagierte, aktive PEKiP®- Gruppenleiterinnen aus dem Einzugsgebiet Fulda, Vogelsberg, Rhön, Bad Hersfeld, Hünfeld und Spessart.

Wir freuen uns über jede neue Kollegin, die uns mit ihrem Angebot in unserer Region unterstützt. Unsere Regiotreffen finden 2 mal jährlich, samstags von 9.00 bis 15.00 Uhr in Fulda statt. Austausch, Fragen zur praktischen Arbeit, kollegiale Beratung und Fortbildungen sind uns wichtig.

Nähere Informationen bei Monika Goldbach Tel.: 0661/45363, Mail: monika@villagoldbach.de

Regionalgruppenleiterung: Monika Goldbach

38116 Braunschweig

Die Regionalgruppe trifft sich

  • viermal im Jahr jeweils an einem Samstag von 10 – 16 Uhr
  • zu einer Fortbildung am Wochenende
  • an den verschiedenen Arbeitsorten der GL in der Region
  • zu kollegialem Austausch und Supervision
  • zu Fortbildungen mit eigenen oder eingeladenen Referentinnen
  • zu allen Themen der praktischen Gruppenarbeit und zu grundlegenden Fragestellungen.

Tel. 0531/505217 oder E-mail: petra.baumgarte(A)web.de

Regionalgruppenleiterung: Petra Baumgarte

47665 Sonsbeck

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Kreise Wesel und Kleve (linksrheinisch) Anzahl der Treffen pro Jahr: ca. 4 Ort der Treffen: 47665 Sonsbeck
RegionalgruppenleiterIn: Angelika Niederholz, Sonsbeck Kontaktmöglichkeit: Tel. 02838 - 179445, E-Mail: Geli.niederholz@gmx.de

Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Der Beitrag der Regionalgruppe “Kommunikation der PEKiP Leitung -Wie kommuniziere ich in meiner PEKiP Gruppe?” ist mit einem selbst erarbeiteten Schaubild unter “http://www.pekip-verein.de/uploads/artikelpekipinfonov2014-1regiogruppe.pdf” zu finden (hierzu ist eine Registrierung unter www.pekip-verein.de nötig)

Kommunikation der PEKiP Leitung - Wie kommuniziere ich in meiner PEKiP Gruppe?

Beitrag der PEKiP-Regionalgruppe - linker Niederrhein

Unser Einzugsgebiet ist der linke Niederrhein (von Emmerich, Kleve, Kevelaer, Geldern, Xanten, Wesel bis hin zu Kamp-Lintfort).Gegründet wurde unsere Regionalgruppe im Jahr 2001. Heute besteht die Gruppe aus 12 – 18 Teilnehmerinnen, Tendenz steigend. Wir treffen uns 5-6 mal im Jahr, immer an einem Donnerstag Abend.Der kollegiale Austausch ist uns immer sehr wichtig, daneben beschäftigen wir uns aber auch mit aktuellen Themen. Das Thema des Jahres 2014/15 „Kind-Kind-Kontakte“ werden wir in unserer Regionalgruppe im nächsten Jahr bearbeiten .Dafür werden wir mit dem Material was wir bei der MV oder über das PEKiP Info bekommen arbeiten. Wir werden es sicher einsetzen im Rahmen eines kollegialen Austausches oder als interne Fortbildung.

Im Sommer 2013 haben wir eine selbstorganisierte Fortbildung mit einer Dozentin zum Thema „ Wie kommuniziere ich in meiner PEKiP Gruppe“ gemacht und die positiven Erinnerungen als Anlass genommen, diesen Artikel zu schreiben.

Für die PEKiP Kursleitung ( GL) ist das Thema Kommunikation ein wichtiger Bestand in ihrer PEKiP- Arbeit. Bereits wie die GL in die Gruppe geht, kann sehr unterschiedlich sein. Wie ist die eigene Verfassung? Diese drückt die GL schon nonverbal aus, ( Wissenschaftler gehen davon aus, dass 55% durch Körpersprache, Mimik und Gestik abläuft, 38 % über den Ton und nur 7% über Worte). Kommunikation ist also etwas Ganzheitliches. Eine Nicht – Passung von nonverbaler und verbaler Botschaft merken wir meist an einem „komischen Gefühl“ – wir spüren: hier passt etwas nicht zusammen. Auch Schweigen und Nichthandeln sind Mitteilungen für die TeilnehmerInnen. „Man kann nicht kommunizieren“ von Paul Watzlawick, drückt diesen Sachverhalt aus. Zusammengenommen heißt dies für die Praxis, dass Informationen bei den Empfängern – unseren KursteilnehmerInnen - , manchmal nicht so ankommen, wie es sich der Sender - die GL – wünscht.

Obwohl die PEKiP-GruppenleiterIn immer die „gleiche“ ist, läuft die Kommunikation in der Gruppe oft sehr unterschiedlich. Das kann z.B. daran liegen, dass die Kommunikation bei den TeilnehmerInnen unterschiedlich ankommt - vgl. auch „die 4 Ohren“ von Schulz von Thun. Die jeweils speziellen Sender – Empfänger – Konstellationen führen dazu, dass es „stille“ Gruppen und sehr kommunikative Gruppen gibt.

Durch die vielen verschiedenen Aspekte stellen wir fest, welch große Verantwortung wir als PEKiP- GruppenleiterIn in der Gruppe haben.

Zusätzlich stellten wir im Laufe des Austausches fest, dass sich die Zertifikatsfortbildung zur PEKiP-GruppenleiterIn in der Zeit von ca. 1994 ( in der Zeit waren zwei von uns in der Ausbildung ) bis 2013 zum Thema Kommunikation weiter entwickelt hat :

Von …„Gefahren und Laster der Gesprächsführung“ ( Skript 1994)…… zu ……„Variablen der personenzentrierten Gesprächsführung“ (Fortbildung für GruppenleiterInnen 2012/2013 Grundkursordner Punkt 4.2.)

Die Grundhaltung zum Thema „Kommunikation“ hat sich sehr verändert.

Fazit für uns: Kommunikation besteht aus vielen Facetten, ist eine Grundlage unserer Arbeit, und steht im gesellschaftlichen Wandel!!!

Buchtipps und Quellen:

Rosenberg, Marshall B. ; Gewaltfreie Kommunikation; Eine Sprache des Lebens; Watzlawick, Paul: Menschliche Kommunikation; Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden 1 – 3 ; Mehrabian, Alfred: 7-38-55 Regel Rust, Verena: Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt; Vier Schritte zu einer einfühlsamen Kommunikation

Regionalgruppenleiterung: Angelika Niederholz

48268 Greven

Austausch und Weiterbildung in geselliger Runde: PEKiP-Regionalgruppe Münsterland

Unsere Gruppe bietet viel Raum zum Mitgestalten: Thematische Schwerpunkte der Treffen werden von einer oder mehreren Teilnehmerinnen vorbereitet, am Abend vorgestellt und diskutiert. So bereichern die Kompetenzen jedes Einzelnen unsere Runde. Kollegiale Supervision hat Vorrang und natürlich können bei Interesse auch gerne Referenten von außerhalb eingeladen werden.

Unsere Regio-Gruppe wird von einem Team aus unserer Mitte geleitet. Ansprechpartnerin für interessierte Neuzugänge ist Anke Reichhardt, unter a.h.f.t@web.de könnt ihr Kontakt aufnehmen. Wir treffen uns viermal im Jahr, Ort und Wochentag wechseln. Das Einzugsgebiet umfasst bisher Lüdinghausen, Coesfeld, Havixbeck, Greven, Steinfurt und Bocholt.
Falls Du Interesse hast, melde Dich bei Anke, sie wird Dich über den weiteren Ablauf informieren. Vielleicht treffen wir Dich bald in unserer Runde und sagen: „Herzlich Willkommen.“

Regionalgruppenleiterung: Anke Reichhardt

48527 Nordhorn

nformationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Grafschaft Bentheim Anzahl der Treffen pro Jahr: 4 Ort der Treffen: Familienbildungsstätte Nordhorn RegionalgruppenleiterIn: Barbara Gottwald Kontaktmöglichkeit: tagsüber erreichbar in der kath. Familienbildungsstätte, Steinmaate 2, 48529 Nordhorn, E-Mail: Barbara Gottwald

Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Regionalgruppenleiterung: Barbara Gottwald

51647 Gummersbach

Bitte senden Sie ihre Anfrage an info@oberbergs-zwerge.de, wir melden uns schnellstmöglich zurück und senden Ihnen gern die Infos zum nächsten Regionalgruppentreff zu.

Regionalgruppenleiterung: Silvia Eckl

52066 Aachen

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Aachen und Umgebung, gerne auch aus der Eifel.

Wir sind eine recht kleine Gruppe und treffen uns ca. alle 3 Monate, meist in einem Café in Aachen Burtscheid. Wir freuen uns über Zuwachs und sind schon gespannt auf dich! Bitte einfach melden und den nächsten Termin erfragen.

Vera Krumm Kontaktmöglichkeit: vera.krumm@web.de

Die RegionalgruppenleiterIn ist gerne bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Neue KollegInnen sind herzlich willkommen!

Regionalgruppenleiterung: Vera Maria Krumm

53757 Sankt Augustin

Informationen für interessierte Kolleginnen

Einzugsbegiet: Bonn, Rhein-Sieg-Kreis, NRW/RLP Anzahl der Treffen pro Jahr: 6 - 8 Ort der Treffen: Reihum in den Einrichtungen
Regionalgruppenleiterin: Kathrin Lamberts-Broden Kontaktmöglichkeit: 02241 - 333856

Wir freuen uns auf neue Kolleginnen!

Regionalgruppenleiterung: Kathrin Lamberts-Broden

58135 Hagen

Die Regionalgruppe Hagen und Umgebung trifft sich ca. alle 8 Wochen von 19.00 Uhr bis ca. 21.20 Uhr in Hagen.

Unser Hauptanliegen ist der kollegiale Austausch. Zusätzlich bearbeiten wir vorher festgelegte Themen rund um PEKiP.

In unregelmäßigen Abständen nehmen wir an einer Fortbildung teil oder organisieren eine Fortbildung während des Regiotreffens mit Fremdreferenten oder einer Regiokollegin.

Ansprechpartnerin ist Sonja Kinzel: smkinzel@posteo.de

Regionalgruppenleiterung: Sonja Kinzel

58332 Schwelm

Liebe Regiointeressierte in der Region Wuppertal und Bergisches Land,

wir laden Euch herzlich ein, an unseren Regiotreffen teilzunehmen.

Wir treffen uns viermal im Jahr in der katholischen Bildungsstätte Wuppertal, Bernhard -Letterhaus-Str. 8, 42275 Wuppertal.

Inhalt der Treffen ist immer die kollegiale Supervision, die aktuelle Situation in den Arbeitsfeldern der Kolleginnen und und die Auseinandersetzung mit Themen, die die PEKiP-Arbeit betreffen.

Wir freuen uns immer auf neue Interessentinnen. Gerne könnt ihr für weitere Informationen mit mir Kontakt aufnehmen:

Bettina Pavel Am Langensiepen 29 42111 Wuppertal Tel 0202/771552 oder 0163/ 7337715 Bettina.pavel@live.de

Regionalgruppenleiterung: Claudia Diefenbach

60437 Frankfurt

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Großraum Frankfurt/ Main und Main-Kinzig-Kreis Anzahl der Treffen pro Jahr: 3 - 4 + Fobi Ort der Treffen: nach Absprache in den unterschiedlichen Einrichtungen RegionalgruppenleiterIn: Inken Schweigert, Frankfurt Kontaktmöglichkeit: 0173/3101302, Mail Inken Schweigert

Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Regionalgruppenleiterung: Inken Schweigert

64367 Mühltal

Informationen für interessierte KollegInnen

Liebe PEKiP-Kolleginnen, wir, die Regiogruppe aus dem Raum Darmstadt und des Landkreises Darmstadt-Dieburg möchten alle, die in diesem Raum PEKiP-Kurse anbietenden oder in Zukunft anbieten wollen, ganz herzlich zu unseren Treffen einladen. In unsere Regionalgruppe kommen derzeit 13 Mitglieder, die aktiv in verschiedenen Institutionen PEKiP-Gruppen anbieten. Wir treffen uns ca. 2-3 mal im Jahr zum Austausch und zur kollegialen Beratung. Unsere Treffen finden in gemütlicher Atmosphäre statt, sind lebendig und immer wieder für Jede bereichernd. Mitunter entstehen auch Fragen/Themen, die wir fachlich vertiefen wollen, so dass wir uns dann um externe Fortbildner in und um Darmstadt bemühen. Haben wir Euer Interesse geweckt? Schickt einfach eine Mail oder ruft an: Ansprechpartnerin für die Regio Darmstadt: Kirsten Kempf, kiki@kleinewunder-traisa.de, Tel. 0151/ 70823115. Gerne gebe ich die aktuellen Termine weiter und stehe Euch für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns über jede Einzelne, die unser Team bereichert. Einzugsgebiet: Darmstadt und Umgebung Anzahl der Treffen pro Jahr: 2 - 3, in der Regel an einem Samstagvormittag Ort der Treffen: wechselnd in den Institutionen bzw. bei den GruppenleiterInnen Regionalgruppenleiterin/ Ansprechpartnerin: Kirsten Kempf, kiki@kleinewunder-traisa.de, Tel. 0151/ 70823115 Weitere Infos erhalten Ihr im PEKiP-Dorf. Fühlt Euch herzlich willkommen! Eure Regio Darmstadt

Regionalgruppenleiterung: Kirsten Kempf-Ahlbrecht

66606 St. Wendel

Regionalgruppenleiterung: Katja Bayer

67149 Meckenheim

Liebe Kolleginnen aus Großraum Pfalz, die aktiven PEKiP-GruppenleiterInnen der Regionalgruppe Pfalz würden sich freuen, wenn Ihr unsere Regio bald verstärken würdet! Wir leben und arbeiten in dem großen Gebiet von Landau über Neustadt, Haßloch, Bad Dürkheim, Frankenthal, Grünstadt, Kirchheim-Bolanden und Ludwigshafen bis Worms und treffen uns seit vielen Jahren regelmäßig 3 – 4 mal pro Jahr zu Austausch, kollegialer Supervision, Vernetzung untereinander und Fortbildung. Unsere Treffen versuchen wir so zu legen, dass es für alle (mal mehr, mal weniger) passt, an den Treffen teilzunehmen. Ort, Tag und Uhrzeit wechseln also immer. Meldet Euch, dann erfahrt Ihr wann und wo das nächste Treffen stattfindet.

Kontaktmöglichkeit über unsere Regionalgruppenleiterin Katharina Darnehl, Mail: pekip.darnehl<@>gmx.de, Tel. 06326-989858

Für viele GruppenleiterInnen ist PEKiP heute eine Ergänzung zu Berufstätigkeit und Familie. Umso wichtiger sind unserer Meinung nach die Vernetzung und der persönliche Kontakt in der Region, je eher - desto besser - zur eigenen Entlastung, zum Wohl der betreuten Familien und für ein einfühlsames Miteinander auf allen Ebenen. In der Regionalgruppe entsteht durch gemeinsamen Arbeiten ein intensives Netzwerk, in dem wir uns gegenseitig unterstützen und das die Qualität unserer Kursarbeit in besonderem Maß sichert. Dabei haben wir auch festgestellt, dass die Treffen mit Kolleginnen egal ob sie schon viele Jahre PEKiP machen oder erst seit kurzem dabei sind, immer für ALLE bereichernd sind. Wir freuen uns auf Euch! Also bis bald?! Im Namen der Regionalgruppe Pfalz Katharina
PS: Und wenn es jetzt nicht gleich klappt? Wir freuen uns jederzeit über Verstärkung!

Regionalgruppenleiterung: Katharina Darnehl

68199 Mannheim

Informationen für (zukünftige) KollegInnen:

Einzugsgebiet der Regionalgruppe Nordbaden: Wir sind z.Zt. ca.30 Kolleginnen aus dem Raum Mannheim, Heidelberg, Rhein-Neckar-Kreis, Odenwaldkreis, Bergstraße, Kraichgau…

Anzahl der Treffen pro Jahr: 4 Treffen jährlich: 2x samstags 10-14 Uhr (Austausch, Materialbörse, kollegiale Supervision, interne Fortbildung,wichtige Informationen etc.) 1x samstags 10-16 Uhr (Fortbildung mit externen ReferentInnen), 1x freitagabends 18-? Uhr (inoffizielles Treffen im Biergarten).

Ort der Treffen: Verschiedene Institutionen in Heidelberg

Regionalgruppenleiterin: Martina Jaser-Gross Stellvertreterin: Tanja Schleyer Kontaktmöglichkeit: M.Jaser-Gross@web.de

Regionalgruppenleiterung: Martina Jaser-Gross

70599 Stuttgart

Liebe Kolleginnen, Wir heißen alle PEKiP- Gruppenleitungen herzlich Willkommen in der Regionalgruppe Stuttgart und Umgebung und freuen uns sehr auf alle “Neuen”.

Da wir in Stuttgart leider keinen kostenlosen Treffpunkt gefunden haben, sind wir dankbar für die Einladung ins Haus der Familie in Nürtingen.

Dort treffen wir uns 3x jährlich an einem Samstagvormittag von 9:30 - ca. 13:00 Uhr.

Ansprechpartnerin ist Carola Stemwedel-Aresin, Tel.: 0711 456696, E-mail: cst_are@web.de

Wir freuen uns sehr auf Begegnungen, Gespräche und Kontakte.

Regionalgruppe Stuttgart

Einzugsgebiet: Großraum Stuttgart

Regionalgruppenleiterung: Carola Stemwedel-Aresin

73312 Geislingen

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Tübingen, Geislingen, Göppingen Anzahl der Treffen pro Jahr: 2 - 3 Ort der Treffen: Geislingen bzw. Göppingen Regionalgruppenleiterin: Cornelia König, Geislingen Kontaktmöglichkeit: Tel. 07331-960 167, E-Mail: Cornelia König

Die RegionalgruppenleiterIn ist gerne bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Neue KollegInnen sind herzlich willkommen!

Regionalgruppenleiterung: Cornelia König

74172 Neckarsulm

Wir sind eine Gruppe aktiver PEKiP-Gruppenleiterinnen aus dem Großraum Heilbronn.

Das Treffen in der Regionalgruppe eröffnet die Möglichkeit, uns fachlich zu ausgewählten Themen auszutauschen, uns gegenseitig in Fragen zu unserer praktischen Arbeit zu unterstützen und im Kontakt zum Verein zu bleiben.

Das Organisieren von gemeinsamen Fortbildungen ist angedacht.

Der persönliche Kontakt untereinander und die Vernetzung in der Region sind für uns von unschätzbarem Wert.

Die Reflexion unserer Arbeit soll uns dabei unterstützen, die PEKiP- Qualitätsstandards umzusetzen.

Wir freuen uns immer über ein neues Gesicht – egal, ob du noch im Grundkurs oder in der Supervision bist oder ob du schon längere Zeit als Gruppenleiterin tätig bist – wir heißen dich herzlich willkommen!

Gerne sind wir auch bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen behilflich.

Die Regio- Gruppe trifft sich an wechselnden Wochentagen, damit jede von uns trotz fester Termine die Möglichkeit hat, an unseren Treffen teilzunehmen.

Treffpunkt für Treffen vor Ort ist immer das „Haus der Familie“ in Heilbronn, Fügerstr. 6. Bis auf Weiteres treffen wir uns über Zoom. Nähere Informationen bekommst du auch gerne bei der Regiogruppenleiterin Katja Grabbe, Telefon 0174/ 612 16 63 oder per Mail an katjagrabbe@gmx.de Wir freuen uns auf jede von Euch!

Die geplanten Treffen für 2021 sind an folgenden Tagen: Dienstag, den 4. Mai 2021 / Mittwoch, den 7. Juli 2021 / Dienstag, den 28. September 2021 / Mittwoch, der 17. November 2021 - jeweils von 19.30 – 21.30 Uhr.

Regionalgruppenleiterung: Katja Grabbe

74613 Öhringen

Herzliche Einladung zur Regio Tauber-Hohenlohe

PEKiP-Gruppenleiterinnen aus dem Hohenlohekreis, dem Landkreis Schwäbisch Hall und dem Main-Tauber-Kreis treffen sich zweimal im Jahr zu Austausch, kollegialer Beratung, Information und Vernetzung untereinander. Zu den Treffen erfolgt jeweils rechtzeitig eine Einladung per Email. Wir bieten Kurse bei verschiedenen Bildungseinrichtungen an und würden uns freuen, Eltern und ihr Baby im ersten Lebensjahr begleiten zu dürfen.

Wir freuen uns auf neue Kolleginnen! Kontakt. Regio-Leitung Birgit Behrens-Lippold, birgit@birgit-behrens.de.

Regionalgruppenleiterung: Birgit Behrens-Lippold

74821 Mosbach

Die PEKiP-Regionalgruppe Neckar-Odenwald-Kreis ist ein Zusammenschluss aktiver Gruppenleiterinnen der Region Mosbach, Adelsheim, Buchen und Tauberbischofsheim. Wir treffen uns 3 bis 4 mal jährlich (20:00 bis 22:00 Uhr) zum Austausch, zur kollegialen Supervision und zu internen Fortbildungen. Neue Kolleginnen sind stets willkommen! Kontaktdaten:Anette Weigler:anette.weigler@online.de

Regionalgruppenleiterung: Anette Weigler

76646 Bruchsal

Einladung zur Regionalgruppe Karlsruhe und Umgebung

Unsere Regiogruppe besteht aus ca. 17 aktiven PEKiP-Gruppenleiterinnen aus der Stadt Karlsruhe und der Umgebung wie Bruchsal, Weingarten und Walzbachtal und im Süden aus den Landkreisen Rastatt und Offenburg. Wir treffen uns seit mehreren Jahren zum Austausch über unsere Gruppenarbeit, beschäftigen uns immer wieder mit einzelnen Anregungen und Themen und besprechen Organisatorisches. Unsere internen Fortbildungen, Supervision und Vernetzung unterstützen uns in unserer PEKiP-Gruppenarbeit vor Ort und bereichern uns immer wieder.

Unsere Regiogruppe trifft sich dreimal jährlich entweder freitags abends oder samstags von 14.15 Uhr – 17.30 Uhr in Karlsruhe (von allen gut zu erreichen), meistens im Haus der Familie bei der Arbeiterwohlfahrt (Kronenstr.), um sich über die PEKiP-Gruppenarbeit und den Zielen der PEKiP Arbeit auszutauschen. Durch die gemeinsame intensive Auseinandersetzung mit den PEKiP-Zielen sowie durch interne Fortbildung, Supervision und Vernetzung untereinander werden die PEKiP- Leiterinnen in ihrer Arbeit unterstützt und die Qualitätsmerkmale gesichert. Damit ist die Qualität der PEKiP-Gruppenarbeit in der Region gesichert. Wir würden uns sehr freuen, wenn neue Kolleginnen Lust haben sich anzuschließen oder einfach mal bei einem Treffen zu schnuppern. Unsere Termine 2019 sind:Sa 01.02.2020 / Sa 16.05.2020 / Fr 16.10.2020

Bis hoffentlich bald! Herzliche Grüße Annett Joergens und Eva Vetter Leitung der Regionalgruppe

Eva Vetter: vetter.eva@gmx.net Annett Joergens: annettjoergens@web.de

Regionalgruppenleiterung: Eva Vetter

79595 Rümmingen

Regionalgruppenleiterung: Sandra Wildschütz

81371 München

Eine Regionalgruppe für den Raum München befindet sich im Aufbau und wir freuen uns über interessierte TeilnehmerInnen. Unter pekip.regiomuc@web.de bekommt ihr die aktuellen Infos und wenn nötig die Zugangsdaten. (Ein erstes Online-Treffen ist für Freitag, den 23.4.21 um 20:00 Uhr geplant.) Wir freuen uns auf Euch! Simone und Stephie

Regionalgruppenleiterung: Stephanie Vogel

82054 Sauerlach-Lochhofen

Die PEKiP-Regionalgruppe Rosenheim, kurz Regio-Rosenheim, trifft sich 3 x jährlich freitags von 16:00 bis 19:30 Uhr in Kolbermoor in der Hebammenpraxis LebensMomente.

Unser Einzugsgebiet reicht vom Landkreis München bis Salzburg und vom Alpenrand bis in den Landkreis Ebersberg. Wegen der weiten Anfahrten hat sich der Termin am Freitag Nachmittag sehr bewährt. Kleine Snacks bringen alle mit und manchmal verabreden wir uns hinterher noch zum Essen.

Etwa 10 Kolleginnen nehmen regelmäßig an den Treffen teil und einige mehr sind mit uns vernetzt. Das Jahresprogramm beschließen wir gemeinsam und strukturieren die Treffen inhaltlich und methodisch. Zum Jahresablauf gehört zudem ein Samstags-Fachtag mit interner oder externer Referentin oder mit Input aus gemeinsamer Fachkompetenz. Wir haben eine gute Mischung aus professionellem Anspruch und Geselligkeit gefunden und kommen sehr gerne zusammen und freuen uns aufeinander. Egal ob ganz frische oder langjährige PEKiP-Kursleiterin - wir inspirieren und motivieren uns gegenseitig! Neue Teilnehmer*innen sind herzlich willkommen!! Viele Grüße an Alle!

Kontakt und Infos bei Monika Heinrich-Maier, Regio-Leiterin

Regionalgruppenleiterung: Monika Heinrich-Maier

89497 Dillingen an der Donau

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Raum Augsburg und Schwaben Anzahl der Treffen pro Jahr: 5
Ort der Treffen: Haus der Familie, AWO Stadtbergen, Goethestr. 12, 86391 Stadtbergen RegionalgruppenleiterIn: Jelena Herzog, Dillingen O.T. Kicklingen Kontaktmöglichkeit: Tel. 09074 - 2921

Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Regionalgruppenleiterung: Jelena Herzog

91056 Erlangen

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Nürnberg, Fürth, Erlangen und Umgebung Anzahl der Treffen pro Jahr: 4 Ort der Treffen: Nürnberg und Umgebung RegionalgruppenleiterIn: Petra Haberl, Erlangen Kontaktmöglichkeit: E-Mail petra.haberl@web.de

Die Regionalgruppenleiterin ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Unsere Regionalgruppe besteht aus aktiven PEKiP-Gruppenleiterinnen aus der Region Mittelfranken.

Wir treffen uns 3 Mal im Jahr an wechselnden Wochentagen um 19.30 Uhr im Städtedreieck Nürnberg/Fürth/Erlangen und 2 Mal im Jahr zum abendlichen PEKiP-Plausch

Inhalte unserer Treffen sind: kollegialer Austausch und Beratung Organisieren von Fachvorträgen und Fortbildungen Vereinsangelegenheiten Vermittlung und Austausch über freie Plätze in aktuellen PEKiP-Gruppen Behilflich bei Hospitationsplätzen für TeilnehmerInnen der PEKiP-Zertifikatsfortbildung

Regionalgruppenleiterung: Petra Haberl

91710 Gunzenhausen

Liebe Kolleginnen aus der Region.

herzliche Einladung an alle Gls der Region, um den Austausch untereinander zu fördern.

Dort können wir Freud und Leid teilen, Ideen sammeln, alles tun was uns weiter bringt, Fortbildungen in die Region holen… Treffen am Samstag, den 19.10 um 10 Uhr festgelegt im Geburtshaus in Meinhardswinden, bei Ansbach.

Dominique Reitmaier PEKiP GL Gunzenhaus

Kontakt: email@hobbelbobbel.de

Regionalgruppenleiterung: Dominique Reitmaier

93083 Obertraubling

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Stadt und Landkreis Regensburg Anzahl der Treffen pro Jahr: 4 Ort der Treffen: Herztöne, Welfenweg 16, 93051 Regensburg oder nach Absprache RegionalgruppenleiterIn: Myriam Mainz (myriam.mainz@gmx.de), Kontaktmöglichkeit:

Die RegionalgruppenleiterIn ist gern bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Regionalgruppenleiterung: Myriam Mainz

93326 Abensberg

Informationen für interessierte KollegInnen

Einzugsgebiet: Umkreis Ingolstadt, Neuburg und Kelheim Anzahl der Treffen pro Jahr: 3 - 4 Ort der Treffen: privat bei den PEKiP-Gruppenleiterinnen oder in Gaststätten mit abgetrennten Nebenraum

Regionalgruppenleiterin und Kontaktperson: Sonja Gansbühler Am Linderfeld 2a 93326 Abensberg-Arnhofen Tel.: 09443/700510 E-Mail: sonja.gansbuehler@gmx.de

Wir freuen uns auf neue KollegInnen!

Regionalgruppenleiterung: Sonja Gansbühler

Österreich

2301 Gross-Enzersdorf

Informationen für interessierte Kolleginnen.

Wir treffen uns zwei Mal im Jahr in entspannter Atmosphäre in unterschiedlichen Räumlichkeiten. Was bieten wir interessierten Kolleginnen? ) Kollegialen Austausch ) aktuelle Informationen in Bezug auf Vereinsangelegenheiten, News etc. ) Austausch über Themen aus dem PEKiP-Alltag ) Organisation von Fortbildungen

Einzugsbereich: Wien und Umgebung, gerne auch per Mail, falls die Entfernung zu weit ist. Der Fortbildungsort wird jeweils auf der Einladung bekannt gegeben, vorzugsweise in einer der Räumlichkeiten der Gruppenleiterinnen.

Österreich Regionalgruppenleiterin: Iris Mayr, Tel.: +43 664/166 51 27 Kontaktmöglichkeit: mail@spielversprechend.at

Wir würden uns sehr über weitere Mitglieder freuen, sind offen für neue Ideen und Anregungen. Wir engagierten PEKiP-GruppenleiterInnen der Regionalgruppe Österreich möchten auch Sie als Eltern mit Ihren Babys im ersten Lebensjahr mit PEKiP-Anregungen vertraut machen und pädagogisch kompetent begleiten. Unser Motto: GEMEINSAM DURCH DAS ERSTE LEBENSJAHR!

Regionalgruppenleiterung: Iris Mayr

Schweiz

9524 Zuzwil

Informationen für interessierte KollegInnen:

Wir treffen uns 1x pro Jahr zur Jahresversammlung, plus zusätzlich werden regelmässige Intervisionstreffen in Zürich organisiert. An den Jahresversammlungen finden immer Weiterbildungsangebote in Form von Seminaren oder Referaten statt. Mitglieder der Regionalgruppe profitieren von Vergünstigungen. Als Mitglied hast du die Möglichkeit, professionelle Flyer und Werbematerial der Regionalgruppe Schweiz günstiger zu bestellen, sowie erhältst du weiteres erarbeitetes Material zur Unterstützung deiner Aufgabe als PEKiP Gruppenleiterin. Weiters bekommst du bei uns Informationen zu Jobausschreibungen, Newsletter der Elternbildung Schweiz und hilfreiche Tipps von erfahrenen PEKiP Gruppenleiterinnen. Die Regionalgruppenleiterin ist gerne bereit, bei der Vermittlung von Hospitationsplätzen mitzuhelfen. Neue Kolleginnen sind herzlich willkommen!

Einzugsgebiet: Gesamte Schweiz Anzahl der Treffen pro Jahr: 1 Ort der Treffen: Zürich Regionalgruppenleiterin: Ursula Meienhofer, umeienhofer@bluewin.ch Wir würden uns sehr über neue Mitglieder freuen, sind offen für neue Ideen und Anregungen.

Kontakt: Ursula Meienhofer, umeienhofer@bluewin.ch Jahresmitgliedschaft: CHF 80,-

Regionalgruppenleiterung: Ursula Meienhofer

Medien